Obwohl der Einbau von teerhaltiger HVT ab 01.01.2018 in Bundesfernstraßen nicht mehr erlaubt sein wird, sind wir nach wie vor Ihr kompetenter Partner für die Verwertung/Entsorgung von teerhaltigen Straßenbelägen. Das Teer-Recycling, das uns vor 25 Jahren unseren Firmennamen gab, wird laut Rundschreiben Straßenbau Nr. 16/2015 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, nicht mehr stattfinden.

Was 1993 in enger Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Verkehrsministerium Stuttgart, sowie der Baustoff- und Bodenprüfstelle Tübingen, dem damaligen Straßenbauamt Reutlingen und der Firma Heidelberger Zement mühsam entwickelt und erforscht wurde, darf jetzt nicht mehr eingebaut werden. Vor 25 Jahren wurde eine sinnvolle Verwertungsmöglichkeit für teerhaltigen Asphalt gesucht um wertvollen Deponieraum zu sparen und natürliche Ressourcen zu schonen. Nun möchte der Bund keine Altlasten mehr in Straßen einbauen. Was passiert nun mit dem teerhaltigen Asphalt, der weiterhin bei Straßenbaumaßnahmen anfällt? Entweder er wird bis nach Rotterdam gefahren um in einer Verbrennungsanlage behandelt zu werden oder er wird in eine der wenigen Deponien nach Rheinland-Pfalz gefahren, aber auch dort sind die Deponieräume endlich. Für uns war der Einbau als HVT (Hydraulisch verfestigte Tragschicht) eine sehr sinnvolle, wirtschaftliche und technisch einwandfreie Lösung und wir teilen die Meinung des Bundesrechnungshofes keineswegs. Schafft das Transportieren über hunderte von Kilometern für tausende von Tonnen nicht auch "Altlasten" in unserer Atmosphäre? Was ist mit den riesigen Mengen an CO2-Ausstoß den diese Transporte verursachen, ganz zu schweigen von der zusätzlichen Verkehrsbelastung auf unseren Straßen und Autobahnen?

Auch wenn unsere Firma nun nicht mehr das macht, was der Name aussagt, sind wir doch weiterhin ihr leistungsstarker Ansprechpartner in Sachen Entsorgung von teerhaltigen Straßenbelägen, hochwertiges Baustoffrecycling und Sie können gespannt sein, was wir Ihnen zukünftig noch zusätzlich zu unseren bisherigen Recyclingprodukten anbieten können. Nähere Informationen erhalten Sie hier auf unserer Homepage.

 

 

 

FEINSTEINZEUG

Bodenplatten aus Feinsteinzeug im Format 80x40x2 cm. Verschiedenste Farben bei uns erhältlich. Hiermit verwandeln Sie Ihre Terrasse in ein Traumobjekt. Kommen Sie gleich vorbei und schauen sich die verschiedenen Möglichkeiten an.